tüit Logo Skip to main content

Abrechnungsdimension (Accounting Dimensions)

Einleitung

Die Abrechnungsdimension kann wie ein Marker oder auch Kostenträger für bestimmte Belege eingestellt werden. Weiter wird dann bestimmt, ob diese zwingend für die Bilanz oder für die GuV notwendig sind.

Erstellen wir eine Abrechnungsdimension wird als Feld automatisch in den entsprechenden Belegen erstellt.

In allen Belegen die Buchhaltungsrelevant sind finden wir in den Artikelpositionen einen Abschnitt "Abrechnungsdimensionen" dort sind im Standard bereits die Kostelle und das Projekt verfügbar:

image-1642678386915.png

Wollen wir hier weitere hinzufügen lässt sich das über das erstellen neuer Abrechnungsdimensionen lösen. Um dies zu tun, ist es notwendig, dass wir einen DocType bestimmen oder erstellen, der als Abrechnungsdimension gilt.

Projekte sind in ERPNext bereits als Abrechnungsdimension berücksichtigt.

Ist die neue Abrechnungsdimension eingestellt, erstellt das System ein entsprechendes Zusatzfeld in den buchhaltungsrelevanten Belegen innerhalb der Artikelpositionen. Mehr dazu im Beispiel Kostenträger auf dieser Seite.

Abrechnungsdimension öffnen

Buchhaltung -> Abrechnungsdimension

Abrechnungsdimension erstellen

image-1642678799837.png

 

Beispiele

Kostenträger

https://de.wikipedia.org/wiki/Kostentr%C3%A4ger

image-1642678069323.png

 

 

Das Feld werden in den Artikelpositionen dann automatisch hinzugefügt

image-1642678637675.png