tüit Logo

Artikel (Item)

Einführung

Ein zentraler Baustein von ERPNext ist der Artikel. Artikel dürfen in ERPNext sehr allgemein verstanden werden und können auch als Objekt beschrieben werden. Dazu gehören:

  • Anlagevermögen
  • Artikel die über einen Webshop angeboten werden
  • Eine Dienstleistungsstunde
  • Eine Dienstleistungsposition innerhalb eines Kundendienstvertrags
  • Ein Schlüssel zur Firmengarage
  • Rohmaterial
  • Fertigerzeugnisse
  • Mietobjekt

Artikel kommen auf allen Verkaufs- und Einkaufs Transaktionen vor.

Artikel kommen in allen Lagerbewegungen vor.

Artikel benennen

Zunächst ist zu klären, wie wir Artikel in unserem System anlegen möchten. Hier haben wir zwei Möglichkeiten

  1. Verwendung von einem oder mehreren Nummernkreisen
  2. Verwendung von Artikelnamen

Dabei haben beide Varianten eine Artikelbezeichnung

1. Verwendung von einem oder mehreren Nummernkreisen

Dies setzt voraus, dass wir den Nummernkreis in den Einstellungen aktiviert haben. Es können einer oder auch mehrere Nummernkreise verwendet werden.

Die Verwendung von Nummernkreisen hat die Charme, dass die Artikelnummern ein Stück weit automatisch generiert werden und von selbst hoch zählen. Weiter ist die Eingabe von Artikel per Nummer schneller als die Eingabe von Text. Verwenden wir einen Nummernkreis z.B. "ART-.#####" erhalten wir 5-stellige Artikelnummern die einfach hoch zählen.

Wollen wir mehrere Nummernkreise einsetzen können wir dies tun. Es empfiehlt sich jedoch immer einfach anzufangen und es bei einem zu belassen.

Pflegen wir viele Artikel in unserem System ist die Verwendung von Nummernkreise empfohlen.

2. Verwendung von Artikelnamen

Verwenden wir Artikelnamen sind diese immer eindeutig. Es kann also kein Artikel mit dem selben Namen zwei Mal existieren. Verwenden wir nur wenige Artikel ist die Wahl von Artikelnamen durchaus sinnvoll.