tüit Logo

Automatische Anwesenheit (Auto Attendance)

Einleitung

Über das System wird die Anwesenheit für Personen die im Schichtbetrieb arbeiten automatisch erfasst. Dies basiert auf den Daten aus dem Dokument Mitarbeiter Einchecken und den EINSTELLUNGEN FÜR DIE AUTOMATISCHE TEILNAHME welche in Schichttyp gemacht wurden.

Die Automatische Anwesenheit wurde in v12 eingeführt

Die automatische Anwesenheit für jeden Schichttyp wird stündlich ausgeführt. Sie kann aber auch manuell im DocType Schichttyp ausgelöst werden:

image-1633012681037.png

Um diese Funktion zu aktivieren ist es notwendig, dass wir, noch bevor Einträge vom DocType "Mitarbeiter Einchecken" gemacht werden, dem Mitarbeiter einen Schichtyp zuweisen.

Einträge in Mitarbeicher Einchecken werden nur dann für die automatische Anwesenheit herangezogen nachdem der Mitarbeier einem Schichtyp zugewiesen wurde.

Die Automatische Anwesenheit Einstellen

  1. Schichttypen mit Automatischer Anwesenheit erstellen
  2. Schichttypen Mitarbeitern zuweisen
  3. Geräte-ID im Mitarbeiter einstellen

1. Schichttypen mit Automatischer Anwesenheit erstellen

Siehe hier: https://handbuch.tueit.de/link/480#bkmrk-automatische-anwesen

2. Schichttypen Mitarbeitern zuweisen

https://handbuch.tueit.de/books/erpnext-benutzerhandbuch/page/schichteinteilung-shift-assignment

https://handbuch.tueit.de/link/536#bkmrk-schichteinteilung

Wird einem Mitarbeiter eine Standardschicht und zusätzlich eine Schichteinteilung zugeordnet hat die Einteilung vorang.

3. Geräte-ID im Mitarbeiter einstellen

Dem Mitarbeiter muss eine Geräte-ID zugeordnet werden, damit die Einträge aus Mitarbeiter einchecken richtig zugeordnet werden können.

https://handbuch.tueit.de/link/536#bkmrk-automatische-anwesen

Sind die Schritte 1-3 vollzogen können Einträge vom Type "Mitarbeiter einchecken" importiert werden um die automatische Anwesenheit zu nutzen.

Häufige Fragen zur automatischen Anwesenheit

Wie ermitteln die automatische Anwesenheit den Schichttyp des Mitarbeiters?

Der Schichttyp eines Mitarbeiters lässt sich auf folgende Weise bestimmen:

Woher nimmt die automatische Anwesenheit Informationen zum Urlaub?

Der Urlaub kann über folgende Wege zugeordnet werden:

  • Dem Schichttyp ist eine Urlaubsliste zugeordnet
  • Dem Mitarbeiter ist eine Urlaubsliste zugeordnet und/oder der Firma ist eine Urlaubsliste zugeordet. Dabei hat der Eintrag im Mitarbeiter vorang.

ist der Urlaub richtig eingestellt markiert die automatische Anwesenheit die Mitarbeiter als "Im Urlaub" statt "Abwesend".

 

 

Quellen & Verweise

https://handbuch.tueit.de/books/erpnext-benutzerhandbuch/page/mitarbeiter-einchecken-employee-checkin