tüit Logo

Stückliste (BOM)

Einleitung

Eine Stückliste (englisch: parts list oder bill of materials (BOM)) ist eine strukturierte Anordnung von Objekten (z. B. von Bauteilen) eines umfassenderen Objektes, insbesondere von Erzeugnissen (Produkten) oder Baugruppen bzw. eines Zusammenbaus. Eine Stückliste ordnet die Bauteile eines Produktes nach bestimmten fachspezifischen Kriterien an, wobei die technische Funktion und Geometrie der Teile dabei i. d. R. zweitrangig ist. Die einfachste Anordnung ist eine fortlaufende Liste aller benötigten Bauteilen einer Baugruppe oder eines Produktes. Eine Baukasten-Stückliste ist eine Auflistung nur der Teile oder Baugruppen einer 'übergeordneten' Baugruppe, die direkt in diese Baugruppe einfliessen. Eine Montage-Stückliste ordnet alle Teile und Baugruppen entsprechend der Montagefolge an. Bei einer Ersatzteil-Stückliste werden nur die jeweils austauschbaren Teile und Baugruppen aufgeführt, die für die Reparatur benötigt werden bzw. ersetzt werden müssen.

Stücklisteninformationen gehören zu den wichtigsten Datenstrukturen eines Fertigungsunternehmens, denn sie dokumentieren, aus welchen Bauteilen ein bestimmtes Produkt besteht, was insbesondere für die Qualitätskontrolle und Produkthaftung erforderlich ist. Sie werden insbesondere für die Fertigungssteuerung und Teilebeschaffung benötigt, damit die richtigen Teile verbaut werden und das richtige Material für die zu fertigenden Produkte gekauft, gelagert und bereitgestellt werden kann (siehe Bedarfsermittlung, MRP II, ERP-Systeme). In der Prozesskostenrechnung und anderen Planungs- und Steuerungssystemen werden Stücklisten auch zur retrograden Ist-Verbrauchsermittlung eingesetzt. Mittels Stückliste kann auch Vollständigkeit eines in Einzelteilen gelieferten Produktes, einer Anlage oder eines ganzen Systems überprüft werden.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Sückliste

 

Übersicht

Stückliste erstellen

Die Stückliste in ERPNext bildet einen Artikel in unserem Sortiment detailliert ab.

Artikel

Bevor wir eine Stückliste erstellen benötigen wir einen Artikel. Die Stückliste bezieht sich dann auf diesen Artikel.

 

Beispiele

 

Quellen & Verweise